Siedlungsmanagement

Der Landkreis Cham hat im Rahmen des Projekts „Siedlungsmanagement“ der Regionalmanagementförderung ein selbst entwickeltes, strategisches Siedlungsentwicklungs- und Leerstandmanagementtool in das bestehende Geoinformationssystem eingeführt. Ziel dieses Vorhabend war, Flächen und vorhandenen Immobilien besser zu managen und strategisch effizienter zu nutzen.  

Onlineumfrage

Durch eine von evamuno entwickelte Onlineumfrage, wurde die Nutzung des Systems und die Zufriedenheit der teilnehmenden Kommunen gemessen. Dabei standen besonders die Funktionen und Ergebnisse des Geoinformationssystems im Vordergrund. 

Evaluation

So konnten nicht nur wichtige Erkenntnisse für die Weiterentwicklung des Systems gewonnen werden, sondern auch die zweckmäßige Verwendung der Fördermittel im Rahmen der Regionalmanagementförderung belegt und die Wirkung der ergriffenen Maßnahmen verdeutlicht werden. Dies war essenziell für den Erhalt der Förderung. 

einfach schnell

evaluieren.