Unsere Founderstory

„Unterhaltet euch mit Kommunen, Landkreisen und Ministerien, findet ein Problem und entwickelt dafür eine digitale Lösung“ – mit diesem Auftrag unseres Corporate Partners, der S-Management Services GmbH,  sind wir im Februar 2021 angetreten ein bestehendes Problem von öffentlichen Auftraggebern zu finden und zu lösen.  

Gesagt getan. Es folgten intensive Gespräche mit BürgerInnen, BürgermeisterInnen, Verwaltungsangestellten, MinisteriumsreferentInnen, Wirtschaftsförderungen und RegionalmanagerInnen. 

Zunächst mit dem Fokus auf eine Innovation, die Bürgern das Leben erleichtert. Doch nach kurzer Zeit war klar, es gibt für viele Herausforderungen im Umgang mit Bürgern – auch dank des Drucks durch das Onlinezugangsgesetzes – bereits neue Ideen und Lösungen.

Also haben wir an anderer Stelle gesucht und noch mal zwischen den Zeilen gelesen. Und wir wurden fündig: Speziell in den Gesprächen mit RegionalmanagerInnen wurde deutlich, wie viel bürokratischer Aufwand mit dem Erhalt von Fördergeldern einhergeht und wie viel Zeit und Ressourcen jedes Jahr in die Berichts- und Dokumentationspflichten fließen.  

Die Evaluation von Förderprojekten und –perioden beschäftigt die Regionalmanager regelmäßig für mehrere Wochen und findet – für uns digital natives – zum Teil in vorsintflutlich analoger Weise statt.  

Damit hatten wir nicht nur unser Problem gefunden, sondern unsere ersten Pilotkunden gleich mit.  

Nach wenigen Wochen des gemeinsamen Prototypings stand der erste MVP und wir führten unsere ersten Evaluationen für RegionalmanagerInnen durch.  

Und gerade einmal zwei Monate nach dem Auftrag unseres Corporate Partners, hatten wir unsere ersten zahlenden Kunden. Sie sollten nicht die einzigen bleiben. 

Inzwischen haben wir zahlreiche Regionalmanagements und LEADER Aktionsgruppen bei ihren Abschluss-, Zwischen- und Veranstaltungsevaluationen unterstützt. Wir haben Unternehmensbefragungen durchgeführt und zählen auch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg zu unseren Kunden. Wir haben festgestellt, dass der Bedarf nach einer einfachen, schnellen und spezifisch angepassten Evaluations-/Umfragelösung noch in ganz anderen Bereichen der öffentlichen Auftraggeber vorhanden ist und suchen deswegen stets weiter nach neuen Anwendungsfällen und Kundengruppen. 

Das große Interesse im öffentlichen Markt an uns und unseren Leistungen hat auch unserem Corporate Partner gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und entscheidend dazu beigetragen, dass evamuno inzwischen als Produktinnovation in die S-Management Services GmbH aufgenommen wurde. 
Mit diesem Schritt wurde und wird das Fundament zur Erbringung unserer Leistung und Weiterentwicklung von evamuno erheblich gestärkt.

Wir sind bereit evamuno auf das nächste digitale Level zu heben und das Erstellen, Durchführen und Auswerten von Umfragen und Evaluationen für alle öffentlichen Auftraggeber so einfach wie möglich zu machen. 
Stay tuned, wir sind noch lange nicht fertig.